Franz. Seealpen

 

Home 
Allgäutour 
Alpenrausch 
Bayerischerwald 
Comerseetour 
Dolomitentour 
Franz. Seealpen 
Kroatientour 
Mallorca 
Moseltour 
Motorradherbst 
Saisoneröffnung 
Sardinientour 
Schwarzwaldtour 
Sicherheitstraining 
Thüringerwald 
Vogesentriketour 
Vogtlandtour 
Weserbergland 
Zillertaltour 

 

Französische Seealpen- und Pyrenäentour

Aus den tief in den Fels geschnittenen, malerischen Tälern geht es in allen erdenklichen Kurvenkombinationen bergan. Col de la Colombiere, Col de la Madeleine, Col du Galibier, Col d´Izoard und all die vielen anderen Gebirgspässe mit Ihren klangvollen Namen lassen keine Wünsche offen, gehören sie doch zu den spektakulärsten und kurvenreichsten Vertretern Ihrer Art und zu den feinsten Asphaltbändern, die die Alpen zu bieten haben. Der Col de l’Iseran (siehe Bild von mir oben) ist mit einer Höhe von 2.770m der höchste überfahrbare, asphaltierte Gebirgspass der Alpen! Die 2.802 m des Col de la Bonette erreicht man nur durch die Zusatzschleife, die jedoch kein Pass ist - dieses Highlight werden wir auf dieser Tour aber auch überfahren. Die durchgehend asphaltierte Straße ist ein Teil der Route des Grandes Alpes.

ACHTERBAHN - in den französischen Alpen und in den Pyrenäen - auf dieser Tour folgt Kurve auf Kurve.

Besonderheit dieser Tour - nicht auf Sightseeing ausgelegt, ggf. längere Tagestouren wie sonst üblich. Tourenerfahrung mit Edeltrikes, solide Bergerfahrung und sicheres Handling mit dem Trike auf kurvigen Strecken ist Grundvoraussetzung dieser Tour. Für Anfänger ist diese Tour leider nicht geeignet.

Diese Tour ist eine Kombinationstour durch die Französische Seealpen und die Pyrenäen. Beide Tourabschnitte können einzeln oder als zusammenhängende Tour gebucht werden.

  1. In  3 Tagen über die Französischen Seealpen bis an den Grande Canyon de Verdon in der Nähe der Cote Azur bei St. Tropez. Hier endet am 21.06.2016 nach dem Frühstück der 1. geführte Tourabschnitt! Hier habt Ihr nun die Möglichkeit auf Euren privater Anschlussurlaub an der zauberhaften Cote Azur mit Ihren bekannten Orten wie Sant Tropez, Nizza, Cannes, Monaco usw. und die indivuduelle Heimfahrt z.B. entlang der Ardeche und des Vercors oder über den Comer See und den Lago Maggiore.
  2. Am 21.06.2016 um 13.00 Uhr - Einstieg in die Gruppe bei einem Treffpunkt in der Höhe von Montepellier in Südfrankreich zur reinen - 10 tägigen - Pyrenäentour. Mit unserem Tourguide nach Spanien und von dort die geführte Pyrenäentour bis an den Atlantik. Im Anschluss geht es auf der französischen Seite wieder bis nach Andorra und im Anschluss in einer 2-Tagestour nach Mühlacker.
  3. Unsere Empfehlung ist aber eindeutig als homogene Gruppe das kpl. 13 tägige Kurvenprogramm mit den Seealpen und den Pyrenäen.

 

Termin: die nächste Tour ist 2018 geplant

Seealpengruppe 2011

Tourdauer: s.oben
Teilnehmerzahl: min.: 6 Trikes
Fahrer:

 

Beifahrer:

 

Anmeldeschluss:  

 

Tour 1. - geplanter Ablauf der Französischen Seealpentour bis zum Grand Canyon de Verdon

    1. Tag - 400km: Tourstart Samstag morgens um 9.oo Uhr am Autohof Bremgarten kurz vor Neuenburg am Rhein wo wir gemeinsam eine kurze Frühstücksrast einzulegen. Gerne kann hier nach Absprache schon ab Mühlacker gemeinsam angefahren werden. Weiter geht es über Basel und Bern um den Thunersee rechtzeitig für´s Mittagessen zu erreichen. Ab jetzt beginnt das Kurvenräubern auf unserem Weg in Richtung Mittelmeer. Übernachtung nicht weit vom Genfer See.
    2. Tag - 340km: Fahrerische Höhepunkte: Besonders hervorzuheben sind der Col du Galibier (2.642m), Cormet de Roselend (1.938m) und die Südrampe des Col de l´Iseran (2.270m). Landschaftliche Höhepunkte: Auch hier liegen der Col du Galibier, Cormet de Roselend und Col de l´Iseran ganz vorne. Der Blick von der Nordrampe des Iseran zurück ins Val d´Isère ist traumhaft. Am Ende der Südrampe werden wir in Bonneval-sur-Arc, einem der schönsten Dörfer des gesamten Alpenraumes, ein Stopp eingelegt werden. Nun noch über den fahrerisch reizvollen Col de Telegraph (1.566m) und den von der Tour de France bekannten Col de Galibier (2.642m). In Briancon endet die heutige Tagestour mit einem Altstadtbummel in Europas höchstgelegener Stadt.
    3. Tag - 340km: Fahrerische Höhepunkte: Col du Vars, Col de Restefond, Col de la Bonette. Landschaftliche Höhepunkte:  Die wilde Schönheit der Casse Déserte, in Farbe und Form einmaliger Felsformationen am Col d´Izoard. So eindrucksvoll die Pässe dieser Tour sind das wirkliche Highlight dieser Tagesetappe ist die Schlucht Gorges de Daluis und der Grand Canyon du Verdon welcher zweifellos zu den beeindruckendsten Landschaftes im Süden Frankreichs zählt! Hier werden wir am Lac de Sainte-Croix unsere Übernachtung einlegen.
    4. Tag: Nach dem Frühstück fährt die Pyrinäengruppe über Autobahnen nach Spanien und in der Folge in die Pyrenäen. Für die Teilnehmer der Tour 1 ist diese hiermit beendet. Gerne vermitteln wir Euch vorab eine gemeinsame Heimfahrt mit anderen heimreisenden Triker der Gruppe.
Tour 1. - Leistungen:
  • 3x Übernachtungen mit Frühstück in Doppelzimmern in guten Mittelklassehotels, Einzellzimmer für 35,- EUR/Tag Aufpreis in begrenzter Anzahl möglich. Einzelpersonen werden im Regelfall wie auf Motorradtouren üblich und sofern auf der Anmeldung nicht ausdrücklich anders gewünscht, mit anderen Einzelfahrern zusammengelegt.
     

Tour 2. - geplanter Ablauf

  • Über Perpignan und Andorra in die Pyrenäen und dort mit Tagestouren zwischen 225 bis 335 Kilometer täglich auf der spanischen Seite bis an den Atlantischen Ozean! Die folgenden Tage werden wir uns die Kurven auf der französischen Seite vorknöpfen. Unsere letzte Übernachtung für den Abschlussabend werden wir in einem 4**** Hotel in Lyon abhalten und am Folgetag die letzten Kilometer nach Deutschland auf der Autobahn (580km) zurücklegen.
     
Tour 2. - Leistungen:
  • 9x Übernachtungen mit Frühstück in Doppelzimmern in teilweise einfachen Hotels in den Pyrenäen und guten Mittelklassehotels in größeren Orten, Einzellzimmer für 35,- EUR/Tag Aufpreis in begrenzter Anzahl möglich. Einzelpersonen werden im Regelfall wie auf Motorradtouren üblich und sofern auf der Anmeldung nicht ausdrücklich anders gewünscht, mit anderen Einzelfahrern zusammengelegt.

 

Tour 3. - geplanter Ablauf

  • In 12 Tagen und knapp 4.500km über die wunderschön zu fahrenden Französischen Seealpen und die Pyreäen bis an den Atlantik an den Golf von Biskaya! Hier werden wir  auf spanischer Seite direkt am Meer in dem schönen Ort San Sebastián welcher 2016 zur Kulturhauptstadt Europas gewählt wurde übernachten. Der Rückweg geht wie bereits oben geschrieben über die französische Seite der Pyrenäen
Tour 3. - Leistungen:
  • 12x Übernachtungen mit Frühstück in Doppelzimmern in teilweise einfachen Hotels in den Pyrenäen und guten Mittelklassehotels in größeren Orten, Einzellzimmer für 35,- EUR/Tag Aufpreis in begrenzter Anzahl möglich. Einzelpersonen werden im Regelfall wie auf Motorradtouren üblich und sofern auf der Anmeldung nicht ausdrücklich anders gewünscht, mit anderen Einzelfahrern zusammengelegt.
     
Leistungen für alle drei Touren:
  • Teilweise Möglichkeiten zur Halbpension welche wenn sie uns vom Hotel angeboten wird gegen geringen Aufpreis zugebucht werden kann. Info´s dazu rechtzeitig vor der Tour
  • Kartenmaterial und/oder Infomaterial für die jeweiligen Tagesetappen
  • Tourenplanung und Organisation mit unserem erfahrenen Tourguide
  • Teilnehmerurkunde zum Ende der Tour
  • Reisesicherungsschein
Auf allen Tourvarianten nicht inbegriffen sind:
  • sonstige Verpflegung und Getränke
  • Gepäckmitnahme - da viele Pässe auf unserer An- und Abfahrt für Anhänger gesperrt sind
  • Benzin, Anreisekosten und evtl. Kosten für Miettrike
Reiserücktrittskostenversicherung:

Das Leben ist nicht vorhersehbar, daher kann Ihnen trotz vorbildlicher Planung auch mal ein wichtiger Grund dazwischen kommen aus dem Sie die Urlaubsreise nicht antreteten können. Unsere Partnerunterkünfte und auch wir als Reiseanbieter haben jedoch auch Ausgaben und können daher im Stornierungsfall je nach Stornierungszeitpunkt nicht auf die kpl. Tourgebühr verzichten. Schützen Sie sich daher vor diesen unvorhersehbaren Ausgaben mit einem relativ geringen Beitrag für eine Reise-Rücktrittskostenversicherung. Bei einem Tourpreis von z.B. 250,- EUR erhalten Sie diese bereits ab einem Beitrag in Höhe von 10,- EUR. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Direktabschluss erhalten Sie mit anklicken des nachfolgendes Logos der Hanse Merkur Versicherungs Logo.

 


Copyright (c) 1992 Trikevermietung und Verkauf Dieter Edel. Alle Rechte vorbehalten.

touren@edeltrikes.de